Songtexte

Anonyme Opfer

Nur ganz langsam fühlt sie sich wohl,
wenn er sie in die Arme nimmt,
denn ihr ständiger Begleiter ist diese Angst.
die sie hemmt.
Sie braucht ihn doch so sehr,
sie stößt ihn trotzdem weg.
wenn er einen Stein aus der Mauer bricht
zu ihrem Kerkerversteck.

Sie hat Angst nur Berührung,
Angst, sich anzuvertrauen.
Angst vor Enttäuschung,
vor Gewalt - gegen Frauen.

Sie duldet die Umarmung,
und bleibt dabei allein,
das Streicheln ist wie Feuer
brennt neue Narben ein.
Angst, davon zu reden, wie das damals
für sie war, denn Offenheit macht verletzbar,
ist Gefahr

Sie ist ein anonymes Opfer,
sie schweigt alles in sich rein.
Als anonymes Opfer hat sie große Angst.
ihren Schmerz ganz lauf wegzuschreien.

Gefängnismauern wachsen mit jedem bösen Traum
und ersticken ihre Zärtlichkeit
im liebesleeren Raum.
Erinnerung zerfrißt die Seele und haßt den Leib,
und dann das Märchen von der Mitschuld,
ewig lockt das Weib.

Angst vor Zeigefingern,
vor Hinterrücks-Geschwätz,
vor der öffentlichen Meute,
die sensationsgeil - das Opfer hetzt.

Anonyme Opfer schweigen alles in sich rein.
Anonyme Opfer haben große Angst,
ihren Schmerz ganz laut wegzuschreien.

1 Kommentar 2.3.07 22:43, kommentieren

Even Heaven Cries

There are times when you feel
That you don't know where you fit in
So you hide
What is real
Even when it hurts to pretend
To be the one that you think
Everybody wants you to be
No one sees

The one you really are
But you don't have to hide your heart
Cause nothing by you needs to change
Sometimes it might seem hard
Your whole world falls apart
Just know that when you feel that way

Even heaven cries
Everybody cries
It's okay to doubt
Yourself sometimes
You don't have to be afraid
Of what you fear inside
It's alright

Cause even heaven cries

When you look
In the mirror
And you don't see picture perfect
What they say
Breaks your heart
And makes you feel
You're not worth it
Wanna disappear
Hide the tears
Still play and make believe
So no one sees

Even heaven cries
Everybody cries
It's okay to doubt
Yourself sometimes
You don't have to be afraid
Of what you fear inside
It's alright

Cause even heaven cries

No you're not alone
Don't be ashamed
To let your feelings show
You should realize
You're special who you are
In time you're gonna see

Don't you realize

Even heaven cries
Everybody cries
It's okay to doubt
Yourself sometimes
You don't have to be afraid
Of what you fear inside
It's alright

Cause even heaven cries

1 Kommentar 3.4.07 21:18, kommentieren